igpassivhaus
Beate Limbacher

Einladung zu den „7. Tagen des Passivhauses“

Haus- und Wohnungsbesitzer stehen irgendwann vor der Frage, das eigene, in die Jahre gekommene Eigenheim zu sanieren und in punkto Energieeffizienz auf den neuesten Stand zu bringen. Steigende Heizkosten und die Diskussion um das Energiekonzept der Bundesregierung machen das Thema brandaktuell.

Die „Tage des Passivhauses“, eine Aktion der Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland, weiterer europäischer Passivhaus-Gemeinschaften, dem EU-Projekt PASS-NET sowie Partnern in Übersee, sind eine gute Gelegenheit sich über die Möglichkeiten und Kosten zu informieren, die eine Sanierung zum Passivhaus mit sich bringt.

Wie schon im letzten Jahr öffne ich auch heuer (12.-14. November 2010) die Tür meines eigenen Passivhauses und stehe allen Interessierten Rede und Antwort. Damit ich für jeden ausreichend Zeit und genügend Kaffee einplanen kann, wäre ich um eine vorherige Anmeldung dankbar.

Weitere Informationen:
IG Passivhaus
Wie wird aus einem Altbau
ein modernes Passivhaus? – Einladung zur Besichtigung in München