stadtgespraeche
Beate Limbacher

Münchner Stadtgespräche

Das neue Energiekonzept der Bundesregierung ist ja heftig umstritten, die Energieeffizienz von Wohngebäuden ein brandaktuelles Thema. „Tatsächlich gilt das Isolieren von Wohnhäusern als wirksamste Waffe gegen den Klimawandel“, schreibt der SPIEGEL dazu. „Denn beim Heizen werden rund 40 Prozent der in Deutschland benötigten Energie verfeuert. Zusätzliche Styroporschichten, neue Fenster und moderne energiesparende Heizkessel sollen bis 2050 die klimaschädlichen Emissionen um rund 80 Prozent mindern.“

Dazu passt es ganz gut, dass in der aktuellen Ausgabe Nr. 57 der „Münchner Stadtgespräche“ ein sehr lesenswerter Artikel von Antje Wagner erschienen ist, in dem auch von meinem Passivhaus in der Baslerstraße die Rede ist. Das letzte Foto mit mir macht daraus beinahe eine Home-Story…;-)

„Aus alt mach passiv“, in: Münchener Stadtgespräche, Nr. 57 (Oktober 2010), S. 18-21